Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Seite speichern bei:

Bookmark bei Mr. Wong    Bookmark bei Webnews    Bookmark bei Icio    Bookmark bei Oneview    Bookmark bei Seekxl
Bookmark bei Favit    Bookmark bei BoniTrust    Bookmark bei Power Oldie    Bookmark bei Newsider    Bookmark bei Linksilo
Bookmark bei Yigg    Bookmark bei Readster    Bookmark bei Furl    Bookmark bei Spurl    Bookmark bei Blogmarks
Bookmark bei Social Bookmarking Tool    Bookmark bei Linkarena    Bookmark bei Folkd    Bookmark bei Digg    Bookmark bei Del.icio.us
Bookmark bei Simpy    Bookmark bei StumbleUpon    Bookmark bei Reddit    Bookmark bei Slashdot    Bookmark bei Netscape
Bookmark bei Yahoo    Bookmark bei Google    Bookmark bei Blinklist    Bookmark bei Diigo    Bookmark bei Technorati
Bookmark bei Newsvine    Bookmark bei Blinkbits    Bookmark bei Ma.Gnolia    Bookmark bei Smarking    Bookmark bei Netvouz

Trusted Shops

Messerblöcke


Gute Messer sollten immer griffbereit und gut geschützt aufbewahrt werden.
Diesen Zweck erfüllt ein Messerblock geradezu optimal.
Sorgen Sie dafür, dass Kochmesser nicht in die Hände von Kindern geraten können.

Meist werden Blöcke nur nach optischen Gesichtspunkten gekauft.
Sicherlich spielt die Optik eine große Rolle, aber das Nachfolgende sollten Sie beachten.

Wichtig ist das der Block nicht so viel Platz auf der Arbeitsfläche einnimmt, deswegen
lassen sich manche größeren Exemplare auch an der Wand oder
in einem Relingsystem befestigen.

Ein Messerblock sollte ausreichend Platz auch für mehrere größere Messer mit breiten
und langen Klingen bieten. Dies ist besonders für asiatische Kochmesser mit ihren sehr
großen Klingen wichtig. Schön ist es, wenn der Hersteller auch noch Platz für einen
Wetzstahl gelassen hat. Fleischgabeln oder Scheren müssen nicht zwangsweise in
einem Block aufbewahrt werden, sie freuen sich auch über einen Platz in der Schublade.

Von Vorteil ist es auch, wenn die Messer nach vorne oder halbschräg eingeführt
und entnommen werden können. Dies ist wichtig, wenn der Messerblock unter
Oberschränken stehen muss. Bei Modellen, die nur von oben zu bestücken sind
kann es hier zu Problemen beim Herausziehen von langen Messern kommen.

Das Material eines Messerblocks besteht in aller Regel aus Holz.
Es sollte hart genug sein, damit die Klingen es bei versehentlichem Abrutschen
nicht beschädigen können.

Bei Modellen mit Metalloberflächen sollten die Klingen in keinem Fall mit dem Block
in
Berührung geraten. Zu diesem Zweck werden die Schlitze der Blöcke
bei guten Herstellern meist mit Gummi, Hartkunststoff oder Filz ausgekleidet.

Einige Hersteller versehen ihre Blöcke mit vertikallaufenden Streben z.B.
Mitheis Serie Klassik. Dies hat den Vorteil, dass Messer mit kleinen Klingen
nicht aus dem Block kippen können. Der Nachteil ist dann aber, dass diese
Blöcke wiederum nur von oben zu bestücken sind.
Wenn Sie sich für diese Gattung entscheiden sollten, achten Sie bitte darauf,
dass besagte Streben aus Holz oder Aluminium bestehen und keinesfalls
aus Edelstahl. Das kann zwar hübsch aussehen garantiert aber für stumpfe
Klingen in kürzester Zeit.

Um dem Problem mit dem Kippen kleiner Messer aus dem Weg zu gehen
sind bei den Modellen STEP BY STEP oder den Blöcken von GÜDE unsichtbare
Magneten eingelassen, die die eingeschobenen Klingen sicher und schonend
im Block fixieren.

Damit gehen Sie dann auch einem Problem aus dem Weg das fast jeder
Block zwangsläufig hat. Durch die Ausformung (oft rundlich) der Ansatzstücke
zwischen Griff und Klinge vieler Messer pendeln einige Modell doch recht
abenteuerlich im Block hin und her, bzw. lassen sich nicht gerade fixieren.
Dies betrifft meist die Kombination gerader Block und kurze Klinge.
Bei den schrägstehenden Blöcken ist dies meist kein Problem.

Bei einigen Modellen (KAI Shun, SAGAFORM EDGE) sind die Klingen der
eingeschobenen Messer aus optischen Gründen sichtbar.
Um eine Verletzungsgefahr zu verhindern, werden sie durch Acrylglas-
scheiben geschützt.

Magnetische Lösungen, wie Wandleisten, Magnethalter oder
magnetische Messerblöcke sollten so konzipiert sein, das die Klingen in
keinem
Fall direkt auf dem Magneten aufliegen oder ihn berühren. Beim
Abziehen
der Messer kann es sonst zum Verkratzen der Klinge kommen.

Überlegen Sie sich vor der Anschaffung eines guten Messerblocks genau
wie viele Messer Sie unterbringen wollen.
Mit dem Modell von STEP BY STEP sind Sie hier fein raus, da sich dieser Block
für kleines Geld jederzeit erweitern läst.

Auf den jeweiligen Produktseiten haben wir uns für Sie die Mühe gemacht,
jeden Block in unserem Sortiment genau zu vermessen.
Dies soll gewährleisten, das ihre bereits vorhandenen Messer oder auch neu
dazukommende in jedem Fall hineinpassen.


Pflege von Messerblöcken

Auch ein Messerblock braucht ein gewisses Maß an Pflege.
Dies betrifft vor allem unlackierte Blöcke aus Holz.
Wir empfehlen diese von Zeit zu Zeit mit lauwarmem Wasser und
gegebenenfalls mit etwas Spülmittel zu reinigen. Bitte keine rauen
Schwämme oder Scheuermittel verwenden da diese die fein-
geschliffenen Oberflächen verkratzen können.
Dies gilt auch für die empfindlichen Oberflächen aus Plexiglas.
Lassen Sie den Messerblock danach gut trocknen und ölen sie ihn
mit einem Lappen ein. Hierfür können Sie Speiseöl verwenden.
Das schütz vor Schmutz und die Maserung des Holzes wird
hervorgehoben.

Staub der sich in den Schlitzen festgesetzt hat, entfernen Sie am besten
mit einem Pinsel oder Staubsauger.

Manche Messerblöcke lassen sich zu Reinigungszwecken auseinander nehmen.
(CHROMA TYPE 301, KAI, GÜDE)
Dies ist praktisch, da man ansonsten meist nur sehr schwer oder mit dem
Staubsauger bewaffnet in die schmalen Schlitze kommt.
Klevere Lösungen bitten hier auch EVA SOLO und GLOBAL.
Bei beiden lassen sich die Kunststoffeinsätze herausnehmen und bequem
in der Spülmaschine reinigen.

Reinigen Sie Ihre Messer stets gründlich bevor Sie sie in den Block stecken.

Achten Sie darauf, das der Block einen sicheren Stand hat und möglichst
nicht direkt neben Herd oder Spülbecken steht. Fettspritzer lassen
sich, vor allem eingetrocknet, nur schwer entfernen. Stetige Feuchtigkeit
tut keinem Holz gut.

Bitte beachten Sie:

Holz ist ein Naturprodukt.
Unter Tageslichteinwirkung kann es zu natürlichen Farbveränderungen
des Holzes kommen. Starke Schwankungen der Luftfeuchtigkeit lassen das Holz
schwinden oder sich ausdehnen was zu einer Fugenbildung führen kann.

Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Admin Info

Statistik:
Nicht bestätigt:: 36
Offen: 425
In Bearbeitung: 69
Versendet: 5295
Kunden: 7078
Artikel: 1244
Bewertungen: 1144
Admin

Informationen

Bestseller

01. MINO SHARP Schärfhilfe Set GL 462

10,90 EUR
10,90 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

02. SCANWOOD Messerblock 020405

59,90 EUR
59,90 EUR pro
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

03. CHROMA HAIKU Santoku H 05

Unser bisheriger Preis 98,00 EUR
Jetzt nur 73,00 EUR
Sie sparen 26 % / 25,00 EUR
73,00 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

04. CHROMA Kombi-Schleifstein ST 1800 S

89,00 EUR
89,00 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

05. EICHENLAUB Tafelmesser Altdeutsch Ebenholz

43,50 EUR
43,50 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

06. EICHENLAUB Tafelbesteck Ebenholz, 4-teilig

176,00 EUR
176,00 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

07. CHROMA Kombi-Schleifstein ST 3000/8000

Unser bisheriger Preis 149,00 EUR
Jetzt nur 129,00 EUR
Sie sparen 13 % / 20,00 EUR
129,00 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

08. MESSERPFLEGE-KIT MPS 100

24,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

09. EICHENLAUB Tafelgabel Ebenholz

43,50 EUR
43,50 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

10. KAI SHUN Santoku DM 0702

179,00 EUR
179,00 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Rückruf-Service

Rückruf

Angebote

Felix Solingen FIRST CLASS WOOD Kochmesser 21 cm

Felix Solingen FIRST CLASS WOOD Kochmesser 21 cm
Unser bisheriger Preis 139,90 EUR
Jetzt nur 125,00 EUR
Sie sparen 11 % / 14,90 EUR

125,00 EUR pro 1
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Parse Time: 0.479s